Gründungswerkstatt-Langenfeld – internationaler Frauentag

www.gruendungswerkstatt-langenfeld.de

Zwei Drittel aller Gründerinnen starten im Nebenerwerb! Frauen machen sich selbstständig, um ihre Ideen zu verwirklichen, um Familie und Beruf besser vereinbaren zu können oder nach einer Familien- oder Pflegephase beruflich durchzustarten. Sie testen ihre Geschäftsidee im kleinen Rahmen, um das Risiko und die finanziellen Mittel zu minimieren.

Die Herausforderung ist dabei oft, den richtigen Weg und die nötige Zeit zu finden. Denn neben der Geschäftsidee und der fachlichen Kompetenz gibt es weitere wichtige Bereiche, die zu einem erfolgreichen Unternehmen dazu gehören.

Fünf Langenfelder Unternehmerinnen, die sich im Unternehmerinnenverband fachwerk e.V. kennen- und schätzen gelernt haben, begleiten Frauen, die haupt- oder nebenberuflich ein Unternehmen gründen möchten oder schon gegründet haben.

„Wir standen alle selbst vor vielen Fragen, als wir unsere Unternehmen gegründet haben. Unser Ansatz liegt darin, das nicht alleine machen zu müssen. Wir wissen, dass gerade diese fünf Bereiche für eine erfolgsversprechende Gründung elementar sind. Deshalb bieten wir dazu Workshops an und haben hierfür die Gründungswerkstatt ins Leben gerufen“, sagen Tanja Bettermann, Stephanie Feyerabend und Tanja Herrmann-Hurtzig – die Initiatoren der Gründerwerkstatt Langenfeld.

Mit 20-minütigen Impulsvorträgen bieten die fünf Langenfelder Unternehmerinnen Frauen Einblicke in die Bereiche Finanzen, Layout und Produktion, Marketing, Organisation sowie Persönliches und Personal.

Die Vorträge finden am 21. März 2017 in der Kaiserstraße 17 in Langenfeld (Büro Feyerabend) in der Zeit von 18 bis 21 Uhr statt. (Eintritt 20 Euro inkl. Snacks und Getränke)

Und da das „Dranbleiben“ am wichtigsten ist, ist dieser Termin der Auftakt für die weitere Begleitung:

Ein Fahrplan für die fünf themenspezifischen Termine wird vorgestellt mit der Möglichkeit zum Austausch und zur Umsetzung.

Dieser persönlich begleitete „Fahrplan“ mit 5 Modulen kann an diesem Abend gebucht werden. Ein Workshop kostet 49 Euro. Weitere Module, wie Presse-Arbeit und Eigen-PR, sind in Arbeit. Die Workshops sind einzeln oder als Komplett-Paket zum Sonderpreis von derzeit 199 Euro zu buchen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.gruendungswerkstatt-langenfeld.de

Hier ist das komplette Veranstaltungsprogramm zum internationalen Frauentag nachzulesen.

Programm_Frauentag-2017 www.gruendungswerkstatt-langenfeld.de