Wie erstelle ich einen Lebenslauf? Wo fange ich an?

Hier finden Sie Antworten auf die Frage, wo fange ich an, wenn ich eine Bewerbung erstellen möchte.

Sie möchten Ihren Lebenslauf erstellen, wissen aber gar nicht, wo Sie anfangen sollen?

Zunächst einmal einige „Selbstverständlichkeiten/Basisinformationen/ Standards“:

Bitte achten Sie auf Folgendes:

    • Fehlerfreiheit
    • Das Aktuellste zuerst. D.h. die Jahreszahlen von 2017 „rückwärts“. Ihre jetzige Position steht ganz oben mit den jeweiligen Projekten und Schwerpunkten Ihrer Tätigkeit
    • Schriftart gut lesbar
    • Volle Tintenpatrone bei Ausdruck
    • Übersichtliches Design (nicht 5 Schriften etc.)
    • Als Dokument abgespeichert (PDF), nicht als ZIP, denn das öffnen manche Personaler erst gar nicht. Lieber die Bewerbung in „kleinen Portionen“ verschicken.
    • Unterschrift am Schluss mit Datum eingescannt.

Wenn Sie zum Aufbau noch mehr Tipps suchen, bekommen Sie die kostenlos hier.

So und jetzt zum „Inhalt“.

Versetzen Sie sich in die Position Ihres Ansprechpartners:

Welche Interessen hat Ihr Gegenüber?
Was sucht Ihr Gesprächspartner?
Welche Projekte stehen an?
Welche Kompetenzen werden gefordert?
Welche Schwierigkeiten hat Ihr Gesprächspartner, für die er eine Lösung sucht?
Wie ist die Tätigkeit ausgestattet, von Personal, Aufgaben, Verantwortung etc.?

Stellen Sie sich vor, Sie sind der Interviewpartner und suchen einen Bewerber für die Position, für die Sie sich bewerben.

Schreiben Sie sich alles auf, was Sie für wichtig halten. Oder nehmen Sie es mit Ihrem Handy auf, wenn Sie lieber zuhören.

Nehmen Sie sich dann ein paar Minuten Zeit und beantworten Ihre Fragen, die Sie sich gerade gestellt haben.

Dadurch wird Ihnen ganz schnell klar, welche Inhalte Sie im Lebenslauf erwähnen sollten.

Welche Projekte haben Sie in Ihrer Tätigkeit bereit umgesetzt, angestoßen, erfolgreich abgewickelt, die dem Ansprechparten zeigen, ja, genau diese Qualifikation suche ich.
Wie sind Sie diese Projekte angegangen?
Welche Erkenntnisse haben Sie gewonnen, wie können Sie diese mit in den Lebenslauf integrieren?
Welche Persönlichkeitsmerkmale sind dem Ansprechpartner wichtig, wie können Sie diese anhand von Projekten darstellen?

Wenn Sie bereits wissen, wie Ihr Gegenüber „tickt“, wie können Sie diese Information nutzen und im Sprachgebrauch Ihres Ansprechpartners formulieren?

Viel Erfolg bei der zielsicheren Bewerbung!

Wenn Sie mehr zur Form und Aufbau des Lebenslaufs wissen möchten, bekommen Sie hier kostenlos die wichtigsten Tipps mit meiner Praxiserfahrung.

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie mir!